Haftungsausschluss für Partner Als Amazon Associate verdienen wir an qualifizierten Einkäufen.

Seit der COVID-Pandemie entscheiden sich immer mehr Menschen für ein Training zu Hause, anstatt in ein Fitnessstudio zu gehen. Selbst wenn Sie zu Hause festsitzen, ist ein Heim-Fitnessstudio oder zumindest ein paar Geräte eine gute Möglichkeit, gesund und fit zu bleiben. Der Kauf eines Rudergeräts ist ein hervorragender erster Schritt zur Einrichtung eines Fitnessstudios für zu Hause oder zur Anhäufung einer grundlegenden Fitnessausrüstung. Bei der großen Auswahl an Rudergeräten auf dem Markt kann die Entscheidung, welches das richtige für Sie ist, jedoch schwierig sein. Aber keine Panik. Wir haben ein paar praktische Tipps für Sie, wenn Sie mit dem Gedanken spielen, ein Rudergerät zu kaufen.

1. Widerstandsart

Viele Erstkäufer halten den Widerstandstyp des Geräts nicht für besonders wichtig, aber er macht tatsächlich einen großen Unterschied. Hier sind einige der verschiedenen Widerstandstypen, die für Rudergeräte erhältlich sind:

a. Luft

Der Luftwiderstand wird mit Hilfe eines Ventilators erzeugt und nimmt mit der Geschwindigkeit zu. Diese Art von Widerstand fühlt sich natürlicher an.

b. Magnetisch

Der magnetische Widerstand ist in der Regel einfacher zu warten und kostet weniger. Im Vergleich zum Luftwiderstand hat er jedoch nicht das gleiche natürliche Gefühl.

c. Flüssigkeit

Der Flüssigkeitswiderstand entsteht, wenn sich der Ventilatorflügel durch das Wasser bewegt. Dieser Widerstand fühlt sich natürlich an, und im Gegensatz zum Luftwiderstand kann er durch die Steuerung der Wassermenge kontrolliert werden.

d. Hydraulisch

Der hydraulische Widerstand wird durch die Bewegung eines Kolbens in Öl erzeugt. Für diese Art von Widerstand gibt es jedoch kein echtes Bewegungsmuster.

e. Luft + Magnetisch

Diese Kombination hat ein natürliches Gefühl und kombiniert Luft- und Magnetwiderstand. Allerdings erzeugt dieser Typ eine Menge Lärm.

2. Überprüfen Sie die Ruderqualität

Rudergeräte gibt es in verschiedenen Typen, Formen und Größen. Je nach diesen Faktoren variiert die Ruderqualität. Jeder von uns sucht natürlich ein qualitativ hochwertiges Rudergerät, weshalb Sie beim Kauf eines Rudergeräts mehr als nur einen Qualitätsaspekt berücksichtigen sollten. Die Verarbeitungsqualität und die Leichtgängigkeit des Geräts spielen beide eine wichtige Rolle bei der Bestimmung der Ruderqualität des Geräts, so dass Sie bei der Wahl des idealen Rudergeräts zuerst die Ruderqualität berücksichtigen sollten. Obwohl der Preis einen Hinweis auf die Qualität des Geräts geben sollte, bestimmen auch das Design und die Bauweise die Effektivität des Geräts.

3. Lärm berücksichtigen

Es wird Ihnen später auf jeden Fall helfen, wenn Sie vor dem Kauf eines Rudergeräts auf die Geräuschentwicklung achten. Dies hängt in der Regel von der Bauart und dem Widerstandstyp des Modells ab, das Sie kaufen.

4. Berücksichtigen Sie Ihr Budget

Wenn Sie ein Rudergerät kaufen möchten, sollten Sie auf jeden Fall Modelle in Betracht ziehen, die in Ihrem Budget liegen. Das bedeutet natürlich nicht, dass Sie sich für das billigste Modell entscheiden sollten. Hydraulische Rudergeräte sind zum Beispiel relativ günstig, aber Sie müssen auch die Qualität des Geräts berücksichtigen. Wenn Sie eine Option suchen, die Ihr Budget nicht sprengt, aber dennoch gute Qualität bietet, sollten Sie Rudergeräte mit magnetischem Widerstand in Betracht ziehen.

5. Messen Sie Ihren Platz

Vergewissern Sie sich, dass Sie den Raum, in dem Sie Ihr Rudergerät aufstellen wollen, genau ausmessen, bevor Sie sich auf die Suche begeben. Sie wollen kein Gerät kaufen, das zu groß ist, um in Ihren Raum zu passen, und Sie wollen auch nicht Ihr Geld für etwas Kleines verschwenden, wenn Sie den Platz für ein schönes, großes Gerät hätten.

Rudergerät

Die Einrichtung eines Fitnessstudios zu Hause ist keine leichte Aufgabe, kann aber Spaß machen, wenn man alles geordnet auswählt. Rudergeräte sind eine großartige Ergänzung für ein Fitnessstudio zu Hause, aber Sie müssen einige ihrer Spezifikationen berücksichtigen, um sicherzustellen, dass Sie das bestmögliche Angebot erhalten.