Haftungsausschluss für Partner Als Amazon Associate verdienen wir an qualifizierten Einkäufen.

Unsere Redakteure recherchieren, testen und empfehlen unabhängig die besten
Produkte; Sie
erfahren Sie mehr über unseren
Testverfahren erfahren Sie hier.
Wir erhalten möglicherweise Provisionen für Käufe, die über die von uns gewählten Links getätigt werden.

Rudergeräte kombinieren Kardio- und Krafttraining und eignen sich hervorragend für das Ganzkörpertraining. Das Gerät trainiert die Ausdauer, beansprucht die Rumpfmuskulatur und maximiert das Training, ohne die Gelenke zu sehr zu belasten – ideal für Menschen jeden Alters und Fitnessniveaus.

Rudergeräte können mehrere Widerstandsmechanismen haben, darunter Wasser-, Wind-, Hydraulik- oder Magnetwiderstand. Herkömmliche Geräte haben einen einzigen Lenker, während andere, ähnlich wie ein Ellipsentrainer, zwei Lenker haben können. « Das Wichtigste ist, dass Sie herausfinden, welches Ziel Sie mit dem Rudergerät verfolgen. Daran können Sie erkennen, welche Art von Gerät für Sie am besten geeignet ist », sagt Grace D’Souza, Mitglied der U.S. Ruder-Nationalmannschaft U23.

D’Souza sagt, dass Sie auf der grundlegendsten Ebene ein Gerät benötigen, das wichtige Daten wie Zeit, zurückgelegte Meter, Schläge pro Minute und Tempo anzeigt. Fortgeschrittenen Ruderern rät D’Souza, sich ein Rudergerät mit einem Monitor, geführten Kursen und mehr zuzulegen.

Hier sind die besten Rudergeräte auf dem Markt.

Endgültiges Urteil

Der Hydrow Rower (siehe Hydrow) ist leise, komfortabel und anspruchsvoll und bietet alles, was Sie sich von einem Rudergerät wünschen. Das mit vielen Funktionen ausgestattete Rudergerät wird Ihr Training herausfordernd und interessant gestalten.

Verywell Fit / Deana McCormack

 

 

Worauf Sie bei einem Rudergerät achten sollten

Langlebigkeit

Wenn Sie mehrmals pro Woche Rudern als Trainingsform wählen, ist ein langlebiges Gerät erforderlich. « Eine erschwinglichere Option mag auf den ersten Blick verlockend erscheinen, aber ein etwas teureres und langlebigeres Gerät ist viel wertvoller, da es länger hält », sagt Kenny Rosenzweig, Mitbegründer und CEO von Rowgatta.

Mechanismus des Widerstands

Alle Rudergeräte bieten einen gewissen Widerstand, aber die Quelle dieses Widerstands kann variieren. Einige Rudergeräte sind mit Wassertanks ausgestattet, die die Spannung für Sie übernehmen. Andere setzen auf interne Widerstandsmechanismen wie hydraulischen oder magnetischen Widerstand. Und wieder andere sind mit eingebauten Ventilatoren ausgestattet, die für Windwiderstand sorgen.

« Ich empfehle den Luftwiderstand, da er das Gefühl des Ruderns auf dem Wasser am besten wiedergibt », sagt Rosenzweig. « Meiner Meinung nach ist das auch das beste Training. » Er sagt auch, dass die Art des Widerstands eine persönliche Vorliebe ist und dass man denjenigen wählen sollte, der sich bei der Benutzung am angenehmsten anfühlt.

Design des Griffs

Klassische Rudergeräte verfügen über einen einzigen Griff, den Sie mit beiden Händen greifen, um zu ziehen. Einige Rudergeräte haben stattdessen zwei Lenker. Diese Lenker sehen ein wenig so aus wie bei einem Ellipsentrainer, und Sie können sie verwenden, um einen größeren Bewegungsumfang im Oberkörper zu erreichen.

« Der beste Lenker ist einer, der Ihre Hände nach einer langen Trainingseinheit auf dem Rudergerät nicht zerreißt », erklärt Rosenzweig. Er sagt, dass es auch wichtig ist, einen Lenker zu finden, der griffig ist, warnt aber davor, dass ein Lenker mit zu viel Textur mit der Zeit Blasen verursachen kann. Suchen Sie einen Lenker, der sich vom ersten Gebrauch an gut anfühlt.

Lagerung und Tragbarkeit

Rudergeräte können groß und schwer werden, was den Transport und die Lagerung erschwert. Viele Rudergeräte sind jedoch so konstruiert, dass sie leicht transportiert werden können und bequem sind. Einige sind mit eingebauten Transporträdern ausgestattet, mit denen sie sich leicht von einem Ort zum anderen bewegen lassen, andere können auf die Seite gedreht und an die Wand gelehnt werden, und einige lassen sich sogar in der Mitte zusammenklappen.

Besondere Merkmale

Einige Rudergeräte verfügen über Hightech-Optionen wie integrierte Workouts, Spiele oder die Anleitung durch einen Trainer. Die vernetzten Rudergeräte können mehr Spaß machen und motivierend sein », sagt Rosenzweig.

Er warnt davor, dass diese Optionen oft teurer sein können, da viele ein entsprechendes Inhaltsabonnement erfordern. Wenn Sie jedoch das nötige Budget haben, um etwas auszugeben, könnte dies eine gute Option für Anfänger sein, die zusätzliche Anweisungen benötigen, oder für fortgeschrittene Ruderer, die ihrem Training eine neue Dimension hinzufügen möchten.

Verywell Fit / Deanna McCormack

 

Häufig gestellte Fragen

    • Ist es sicher, jeden Tag zu rudern?

      Je nach der Intensität, mit der Sie rudern, können Sie dieses Ganzkörpertraining gefahrlos jeden Tag durchführen – und zwar stundenlang, wenn Sie das möchten. Achten Sie einfach darauf, was Ihr Körper Ihnen sagt. Wenn Sie sich besonders wund oder steif fühlen, sollten Sie einen Tag mit sanften Dehn- und Ruheübungen einlegen, um Ihrem Körper eine Erholungsphase zu ermöglichen. Wenn Sie sich gut fühlen, rudern Sie weiter!

Sehr gut / Rozalynn S. Frazier

 

Warum Verywell Fit vertrauen

Als erfahrene Gesundheits- und Fitnessjournalistin weiß Lindsey Lanquist, wie wichtig hochwertige Produktempfehlungen sein können. Sie achtet darauf, Produkte zu empfehlen, die zuverlässig und bequem sind und von denen, die sie ausprobiert haben, wirklich gut bewertet wurden.